Geistiges Heilen - Gabriele Aviana

& Energiearbeit
Lebensberatung
Lebensberatung & Energiearbeit
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

 



Geistiges
__________________________________________
Heilen


"Es ist unglaublich, wieviel Kraft die Seele dem Körper zu leihen vermag."
( Friedrich  von Humboldt )

Geistiges Heilen, eine Heilkunst die von Generation zu Generation weiter gegeben wurde und heute genau noch so aktuell ist wie vor hunderten von Jahren.
Weisheiten die ich als Ergänzung zur medizinischen Betreuung im Krankheitsfall sehe.

Die helfen soll die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren,zu fördern und den Heilungsprozess zu unterstützen und zu beschleunigen.
Eine Behandlung durch mich erfolgt im ganzheitlichen Sinne und kann bei jeder Art von Erkrankung, Unwohlsein, Stress, seelischen und körperlichen Beschwerden Anwendung finden.

Dazu benötige ich weder eine ärztliche Diagnosen, noch Anamnesen.
Ich sehe den Menschen als Ganzes und somit sind meine Behandlungen darauf gerichtet Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.

Es gibt viele Formen des geistigen Heilens.
Wenn auch Sie mehr darüber wissen möchten oder eine Begleitung und Behandlung durch mich wünschen nehmen Sie bitte Kontakt zu mir auf.
Ich bin bemüht Ihnen schnell zu antworten.

Geistiges Heilen ist anwendbar u.a. für:

- Chakren - und Meridiansystem ausmessen und angleichen
- Austestung von Lebensmitteln, Vitaminen & Spurenelementen
- Nahrungsmittelunverträglichkeiten erkennen & behandeln
- Allergien
- Chronische Krankheiten
- energetische Wirbelsäulenaufrichtung
- Austesten und Entstörung von Plätzen




Aus rechtlichen Gründen weise ich darauf hin, dass ich kein Arzt oder Heilpraktiker bin, keine Diagnosen stelle und keine Heilversprechen abgebe.
Die Behandlungen ersetzen weder einen Arzt oder Heilpraktiker oder verordnete Medikamente.
Ich sehe meine Angebote als Ergänzung zu anderen medizinischen und therapeutischen Behandlungsmethoden an, sie stehen sich nicht entgegen.
Zur Behandlung von Kindern und Jugendlichen die das 18. Lebensjahr nicht vollendet haben bedarf es in jedem Fall einer schriftlichen Zustimmung durch die Sorgeberechtigten oder des gesetzlichen Betreuers.




(+49) 163-781-1186
© 2019 All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü